Eine Gruppe besteht aus 5 (bei den Junioren 4) Schützen/innen, wovon 2 kniend schiessen müssen. In der Schweiz nehmen im April / Mai alljährlich um 450 Gruppen an der Gruppenmeisterschaft Davon qualifizieren sich die besten 40 Gruppen für den CH-Final. Im Schnitt braucht es um die 480 Punkte pro Runde um sich zu qualifizieren. Die KKS-Rotkreuz nahm letzmals 2009 an diesen Final teil. Bei den Junioren starten ca. 70 Gruppen und 20 können an den CH-Final. Im Schnitt braucht es um 368 Punkte um sich bei den Junioren zu qualifizieren. 1 Woche vor dem CH-Final findet in Buochs (NW) der zentralschweizerische (ZSV) Final statt. Dort sind die besten 12 Gruppen der Elite und die besten 6 Gruppen der Junioren der Zentralschweiz eingeladen. Die Juniorengruppe der KKS-Rotkreuz konnte sich 2002 erstmals für den ZSV-Final qualifizierensize: 2006 und 2007 war auch die Elite-Gruppe an diesem Final dabei.