Eine Mannschaft besteht aus 8 Schützen/innen, die alle das Programm (20 Schuss auf A10) liegend absolvieren. In der Schweiz starten alljährlich im April ca. 450 Mannschaften, die in Ligen aufgeteilt sind, zur Meisterschaft. In der Nationalliga sind die besten 8 Mannschaften der Schweiz vertreten. Im B sind es 16, in der 1.Liga 32 Mannschaften usw. zur 4.Liga. Die 1. Mannschaft der KKS-Rotkreuz ist zur Zeit in der Nationalliga B vertreten. In dieser Gruppe sind 8 Mannschaften und wir treffen auf unsere Gegner je 1x aufeinander. Wer dann die höhere Punktzahl geschossen hat, bekommt 2 Punkte, der Verlierer 0 Punkte und bei einem Unentschieden gibt’s je 1 Punkt. Das Ganze ist also zu Vergleichen mit der Fussballmeisterschaft. Der grosse Unterschied liegt aber darin, dass jede Mannschaft das Programm auf dem eigenen Stand absolviert. Es gibt also kein „aufeinander treffen“ im Wörtlichen Sinn. Die 2 Mannschaft der KKS- Rotkreuz ist in der 4. Liga vertreten.